— Medien

Archiv

Unsere Presseinformationen (2010-2018)

 

— Archiv 2010

Vladimir V. Kotenev wird neuer Hauptgeschäftsführer bei der GAZPROM Germania GmbH

Die Gesellschafterversammlung der GAZPROM Germania GmbH hat den ehemaligen Botschafter der Russischen Föderation in der BRD, Vladimir V. Kotenev, zum neuen Hauptgeschäftsführer der GAZPROM Germania GmbH bestellt.

 

Er wird Nachfolger von Hans-Joachim Gornig, der das Unternehmen seit seiner Gründung 1990 leitet. Die Ernennung wird nach Einholung von noch nötigen Genehmigungen wirksam.

 

„Vladimir V. Kotenev ist eine Persönlichkeit mit einer großen internationalen Erfahrung. Er wird in Deutschland und anderen europäischen Ländern hoch geschätzt“, erklärt Alexander I. Medvedev, Generaldirektor der OOO Gazprom export. „Wir sind sicher, dass unser westeuropäisches Tochterunternehmen unter seiner Leitung auch weiterhin eine erfolgreiche Entwicklung erfahren wird“.

 

Hintergrund

 

Vladimir Kotenev wurde im Jahre 1957 geboren. 1979 absolvierte er die Moskauer Hochschule für Internationale Beziehungen. Er war in den Botschaften der UdSSR und der Russischen Föderation in der DDR, Österreich und der Schweiz tätig sowie im Generalkonsulat der UdSSR in Berlin-West.

 

  • 2001-2004: Direktor des Departments des Konsularischen Dienstes beim Außenministerium Russlands.
  • 2004-2010: Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland.

 

Über GAZPROM Germania

 

Die in Berlin geschäftsansässige GAZPROM Germania GmbH ist eine Tochtergesellschaft des weltgrößten Gaskonzerns OAO GAZPROM. Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 hat sich die Gesellschaft zu einer international tätigen Unternehmensgruppe entwickelt.

 

Förderung, Speicherung und Handel von Erdgas sind die Hauptgeschäftsfelder der Gruppe, die mit rund 40 Unternehmen in über 20 Ländern in Europa und Zentralasien aktiv ist. Sie beschäftigt rund 200 Mitarbeiter/innen am Standort Berlin, mehr als 500 in der gesamten Gesellschaft.

 

Gemeinsam mit ihren strategischen Partnern leistet die GAZPROM Germania GmbH einen Beitrag zur zuverlässigen und umweltfreundlichen europäischen Energieversorgung. Seit ihrem Bestehen hat sie Investitionen in Höhe von insgesamt vier Milliarden Euro in den Ausbau der Erdgasinfrastruktur und damit für die Versorgungssicherheit getätigt.

 

Ansprechpartner:

 

Burkhard Woelki

Direktor Marketing und Unternehmenskommunikation

Tel.: +49 30 / 20 195 – 152

burkhard.woelki@gazprom-germania.de

 

GAZPROM Germania GmbH

Markgrafenstraße 23

10117 Berlin

Internet: http://www.gazprom-germania.de

— 06.07.2010

Nach oben