— Medien

Archiv

Unsere Presseinformationen (2010-2018)

 

— Archiv 2010

GAZPROM Germania ist Partner der Deutsch-Russischen Festtage

Als lebendiges Beispiel für die langjährige und freundschaftliche Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Moskau finden vom 11. bis 13. Juni 2010 bereits zum vierten Mal die Deutsch-Russischen Festtage in Berlin-Karlshorst statt. Als Partner und Förderer des größten Festivals seiner Art in Deutschland möchte die GAZPROM Germania GmbH den Besuchern ein traditionsbewusstes und zugleich modernes Russland präsentieren.

 

Über 150.000 Besucher beider Nationen und aller Generationen feierten im letzten Jahr die deutsch-russische Begegnung. Hans-Joachim Gornig zum Engagement der GAZPROM Germania: „Natürlich liegen uns die Deutsch-Russischen Festtage besonders am Herzen, da sie eine ideale Möglichkeit darstellen, um den vielen Besuchern die russische Kultur näherzubringen und somit ihr Interesse für das heutige Russland auszubauen“.

 

Das dreitägige Festival bietet eine einmalige Mischung aus Informationen und Unterhaltung rund um die Themen Kultur, Sprache, Reisen und Sport.

Zu den musikalischen Höhepunkten in diesem Jahr zählen das Konzert der deutschen Band Münchener Freiheit am Eröffnungsabend der Festtage sowie die dem russischen Nationalfeiertag gewidmete traditionelle Rocknacht. Zusätzlich liefert eine Open-Air Filmvorführung einen kleinen Vorgeschmack auf die Russische Filmwoche im November 2010. Auch Sportbegeisterte kommen in diesem Jahr im Schalke Fanpark auf ihre Kosten und können sich dank Public-Viewings auf einen aufregenden Beginn der Fußballweltmeisterschaft freuen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.gazprom-germania.de

www.drf-berlin.de

www.russische-filmwoche.de

— 10.06.2010

Nach oben