— Medien

Archiv

Unsere Presseinformationen (2010-2018)

 

— Archiv 2012

GAZPROM Germania bleibt auf Kurs - Positive Geschäftsentwicklung im schwierigen Marktumfeld

Die GAZPROM Germania GmbH bleibt trotz außergewöhnlicher wirtschaftlicher und energiepolitischer Herausforderungen weiterhin auf Kurs.

 

Die Unternehmensgruppe erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 9,8 Mrd. EUR (Vorjahr 8,7 Mrd. EUR) und einen Jahresüberschuss von 341 Mio. EUR. Damit wurde das Vorjahresergebnis von 325 Mio. EUR um fünf Prozent übertroffen.

 

Die Geschäftsentwicklung der GAZPROM Germania verlief in 2011 trotz der angespannten Marktsituation positiv. „2011 war ein schwieriges Jahr für die gesamte Energiebranche. Das Marktumfeld in Deutschland und Europa hat sich grundsätzlich, nachhaltig und mit hoher Geschwindigkeit verändert. Trotz der unverändert schwierigen Rahmenbedingungen haben wir insgesamt ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis erwirtschaftet“, sagt Vyacheslav Krupenkov, Hauptgeschäftsführer der GAZPROM Germania GmbH.

 

Für das Geschäftsjahr 2010 hat GAZPROM Germania GmbH in 2011 mit 410 Mio. EUR die höchste Dividende in der Unternehmensgeschichte an die Muttergesellschaft Gazprom export ausgeschüttet.

 

Mit Blick auf das aktuelle wirtschaftliche Umfeld betonte Krupenkov die Notwendigkeit, das Unternehmen weiterhin an wechselnde Rahmenbedingungen anzupassen: „Wir müssen Schwankungen und Unsicherheiten als Normalzustand betrachten und unsere Strukturen und Prozesse so gestalten, dass wir schnell und flexibel reagieren können. Innerhalb der europäischen Verbrauchermärkte werden wir uns weiterhin verstärkt mit der Konzeption und Umsetzung strategischer Initiativen in den Geschäftsfeldern Erdgasspeicherung, Kraftwerke sowie Erdgashandel befassen.“

 

Trotz der gegenwärtig schwierigen Marktsituation gibt Krupenkov einen optimistischen Ausblick: „Russisches Erdgas wird für den europäischen Verbraucher auch in Zukunft zur zuverlässigen und umweltverträglichen Energieversorgung beitragen. Durch die Erschließung neuer Märkte und die Diversifizierung unserer Geschäftsfelder sowie vielfältige Investitionen in den Ausbau der Erdgasinfrastruktur in Deutschland und Europa – direkt oder über unsere Beteiligungen – bieten sich uns zahlreiche Chancen, Wertsteigerungen im Sinne unseres Mutterkonzerns zu erzielen.“

 

Über GAZPROM Germania

 

Die in Berlin geschäftsansässige GAZPROM Germania GmbH ist eine Tochter-gesellschaft des weltgrößten Gaskonzerns OAO GAZPROM. Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 hat sich die Gesellschaft zu einer international tätigen Unternehmens-gruppe entwickelt.

 

Förderung, Speicherung und Handel von Erdgas sind die Hauptgeschäftsfelder der Gruppe, die mit rund 40 Unternehmen weltweit in über 20 Ländern in Europa und Zentralasien, USA und Mexiko aktiv ist. Sie beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter/-innen, davon 180 am Standort Berlin.

 

Gemeinsam mit ihren strategischen Partnern leistet die GAZPROM Germania Gruppe einen Beitrag zur zuverlässigen und umweltfreundlichen Energieversorgung Europas.

 

Ihr Ansprechpartner:
Burkhard Woelki
Direktor Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 30 / 20 195 – 119
burkhard.woelki@gazprom-germania.de

GAZPROM Germania GmbH
Markgrafenstraße 23
10117 Berlin

Internet: www.gazprom-germania.de

— 20.06.2012

Nach oben