— Medien

Archiv

Unsere Presseinformationen (2010-2018)

 

— Archiv 2015

GAZPROM Fan Cup: Packendes Finale beim „Schalke-Tag“

Gelsenkirchen, 03. August 2015: Bei der offiziellen Saisoneröffnung des FC Schalke 04 wurden Fanträume wahr: Am vergangenen Sonntag, 2. August 2015, fand auf dem „heiligen Rasen“ der Arena auf Schalke das Finale von Deutschlands größtem Fußball-Kleinfeldturnier statt.

 

Den Siegerpokal überreichte Mannschaftskapitän und Weltmeister Benedikt Höwedes zusammen mit Leroy Sané und Ingo Anderbrügge an die Freizeitkicker von „Team No to Racism“. Die Mannschaft aus Lübeck spielte im Vorfeld des Schalker Freundschaftsspiels gegen den FC Twente Enschede vor großer Kulisse. Am Ende setzte sich das Team mit 2:1 gegen die Mannschaft „Hadi Ciau Miauw“ aus Gelsenkirchen durch.

 

„Ein packenderes Finale hätten auch wir Profis den Schalker Fans kaum bieten können“, lobte Nachwuchsstürmer Sané, der jüngst seinen Vertrag bei den Königsblauen vorzeitig bis 2019 verlängert hat. Er stand gemeinsam mit seinem Bruder Kim, Spieler der zweiten Mannschaft , Pate für die diesjährige Turnierserie. Zusammen mit Benedikt Höwedes und „Eurofighter“ Ingo Anderbrügge verfolgte Sané das Finale. „Gratulation an alle Mannschaften, die beim GAZPROM Fan Cup um den Sieg gekämpft haben. Das war großer Sport, was die Jungs hier abgeliefert haben“, so Höwedes.

 

Bei seiner dritten Auflage verzeichnete der GAZPROM Fan Cup einen neuen Anmelderekord: Für die sechs Qualifikationsturniere in Gelsenkirchen, Berlin, Coesfeld, Lübeck, Sundern und Freiburg hatten sich insgesamt 427 Teams aus der gesamten Republik angemeldet. Die Endrunde wurde erneut in Gelsenkirchen im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung ausgetragen, die jedes Jahr über 100.000 Fans aus der gesamten Republik auf das Vereinsgelände des Fußball-Bundesligisten lockt.


„Bei den sechs Qualifikationsturnieren und beim Finale gab es hochklassigen Sport und ein freundschaftliches Miteinander. Wir drücken dem FC Schalke 04 die Daumen und wünschen viel Energie für die neue Saison“, sagte Burkhard Woelki, Direktor Unternehmenskommunikation von GAZPROM Germania GmbH.

 

Bild- und Videomaterial vom GAZPROM Fan Cup sowie weitere Informationen finden Sie unter http://www.gazpromfootball.com/fancup.

 


ALLE TURNIERSIEGER IM ÜBERBLICK:


— 31.05.2015: Kickers Düsseldorf (Gastgeber: FC Schalke 04)
— 13.06.2015: 24'er (Gastgeber: FC Viktoria 1889 Berlin)
— 20.06.2015: FC Recklinghausen (Gastgeber: DJK Eintracht Coesfeld)
— 04.07.2015: No to racism (Gastgeber: VfB Lübeck)
— 11.07.2015: Hadi Ciao Miauw (Gastgeber: TuS Sundern)
— 18.07.2015: UFT Freiburg (Gastgeber: Freiburger FC)
— 02.08.2015: Finaltag auf Schalke (im Rahmen der Saisoneröffnung): Team Not o Racism – Hadi Ciao Miauw 2:1

 

 

— ÜBER GAZPROM GERMANIA


GAZPROM Germania GmbH ist eine Tochtergesellschaft des weltgrößten Gaskonzerns GAZPROM in Moskau. Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 hat sich die Gesellschaft zu einer internationalen Unternehmensgruppe entwickelt, die mit rund 40 Unternehmen in über 20 Ländern in Europa, Asien und Nordamerika aktiv ist. Hauptgeschäftsfelder sind Erdgasspeicherung und -handel sowie der Einsatz von Erdgas als Kraftstoff. Die Gruppe beschäftigt rund 1200 Mitarbeiter/-innen, davon 200 am Unternehmensstandort Berlin. Gemeinsam mit ihren strategischen Partnern leistet GAZPROM Germania GmbH einen Beitrag zur zuverlässigen und umweltfreundlichen Energieversorgung Europas.

 

 

— IHRE ANSPRECHPARTNER


Burkhard Woelki
Direktor Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 30 / 20 195 – 152
burkhard.woelki@gazprom-germania.de


Nils Möller
PR & Communications Expert
Tel.: +49 30 / 20 195 – 397
nils.moeller@gazprom-germania.de


GAZPROM Germania GmbH
Markgrafenstraße 23
10117 Berlin


https://www.gazprom-football.com/schalke
https://www.facebook.com/koenigsblauerplanet


https://www.gazprom-germania.de
https://www.youtube.com/gazpromgermania
https://www.twitter.com/gazpromgermania

— 03.08.2015

Nach oben