— Medien

Archiv

Unsere Presseinformationen (2010-2018)

 

— Archiv 2013

Beruf und Familie vereinbaren - GAZPROM Germania erhält Zertifikat zum audit berufundfamilie

Berlin, 27. Juni 2013: Im Rahmen der 15. Verleihung des Zertifikats zum audit berufundfamilie wurde GAZPROM Germania für seine familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet. Am Mittwoch, dem 26. Juni erhielt das Berliner Unternehmen das Zertifikat von Dr. Bernhard Heitzer, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, sowie Dr. John Feldmann, Vorsitzender des Vorstands der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Die bundesweite Initiative steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler.

 

In einer Feierstunde wurden insgesamt 161 Unternehmen gewürdigt, die sich auf freiwilliger Basis für eine familienfreundliche Personalpolitik einsetzen.

 

„Mit einer Vielzahl attraktiver Karriere- und Arbeitszeitmodelle sowie spezieller Angebote für junge Familien haben wir die Voraussetzung geschaffen, die Balance zwischen Arbeit und individueller Familienplanung zu ermöglichen. Das Zertifikat ist eine Bestätigung von unabhängiger Stelle für unser vielfältiges Engagement. Wir freuen uns über die Auszeichnung“, betont Hans-Uve Kreher Kreher, Direktor Personal und Sicherheit der GAZPROM Germania GmbH.

 

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat bei Gazprom Germania einen hohen Stellenwert. Das Unternehmen legt einen Schwerpunkt seines Personalmanagements auf die Themen Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Work-Life-Balance. Im Zentrum stehen erweiterte Angebote in den Bereichen Arbeitszeitmodelle, Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen und Gesundheitsfragen.

 

Über das audit berufundfamilie
Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung hat 1998 die berufundfamilie gGmbH gegründet, die heute bundesweit als Kompetenzträger in Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie gilt. Das audit berufundfamilie wird vom Bundesfamilienministerium gefördert und von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft, unter anderem dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) sowie der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), unterstützt. Es erhebt den Status quo der angebotenen Maßnahmen zur besseren Balance von Beruf und Familie und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses erhalten die Arbeitgeber das „Zertifikat zum audit berufundfamilie“. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie gGmbH überprüft. Nach drei Jahren können im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende Ziele vereinbart werden. Zu den insgesamt 304 Zertifikatsempfängern in 2013 zählen 161 Unternehmen, 106 Institutionen und 37 Hochschulen. Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.beruf-und-familie.de.

 

Über GAZPROM Germania GmbH
GAZPROM Germania GmbH mit Sitz in Berlin ist eine Tochtergesellschaft des weltgrößten Gaskonzerns GAZPROM in Moskau. Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 hat sich die Gesellschaft zu einer international tätigen Unternehmensgruppe entwickelt, die mit rund 40 Unternehmen weltweit in über 20 Ländern in Europa, Asien und Nordamerika aktiv ist. Hauptgeschäftsfelder sind die Speicherung und der Handel von Erdgas sowie die Vermarktung von Erdgas als Kraftstoff. Die Gruppe beschäftigt rund 1200 Mitarbeiter/-innen, davon 200 am Standort Berlin. Gemeinsam mit ihren strategischen Partnern leistet GAZPROM Germania einen Beitrag zur zuverlässigen und umweltfreundlichen Energieversorgung Europas.

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Burkhard Woelki
Direktor Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 30 / 20 195 – 152
burkhard.woelki@gazprom-germania.de

 

GAZPROM Germania GmbH
Markgrafenstraße 23
10117 Berlin
Internet: http://www.gazprom-germania.de

— 27.06.2013

Nach oben