— Erdgas als Kraftstoff

Effizient unterwegs

Unsere Projekte im Bereich Erdgasmobilität

— Erdgas als Kraftstoff

Umweltschonend & preisgünstig

Unsere Projekte im Bereich Erdgasmobilität

— Erdgas als Kraftstoff

Umweltschonend & preisgünstig

Unsere Projekte im Bereich Erdgasmobilität

 

Geschäftsfelder

Erdgas als Kraftstoff

GAZPROM NGV Europe GmbH entwickelt den Markt für Erdgas als umweltfreundlichen Kraftstoff.

In Deutschland sind rund 100.000 Erdgasfahrzeuge registriert. Sie leisten einen signifikanten Beitrag zur Reduzierung der Schadstoff-Emissionen im Straßenverkehr, denn Erdgasfahrzeuge stoßen im Vergleich zu herkömmlichen Antriebsarten kaum Rußpartikel sowie deutlich weniger Stickoxide und CO2 aus. Vor diesem Hintergrund hat das Bundeswirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) und der Gewerkschaft IG Metall eine Erklärung unterzeichnet, wonach der Anteil von Erdgas am Kraftstoffmix im Straßenverkehr bis 2020 verzehnfacht werden soll.

 

Die Gazprom Gruppe trägt dieser Entwicklung Rechnung und bringt über ihre spezialisierte Gesellschaft Gazprom NGV Europe GmbH (nachfolgend bezeichnet als: „Gazprom NGV Europe“ oder „NGVE“) Projekte auf den Weg, die den effizienten Einsatz von Erdgas als sauberen Kraftstoff ermöglichen. Im Fokus dieser Arbeit steht die Entwicklung einer Infrastruktur zur Versorgung von LKWs und PKWs mit komprimiertem (CNG) und verflüssigtem Erdgas (LNG). Gemeinsam mit ihren strategischen Partnern leistet die Gazprom Gruppe so einen Beitrag zur umweltfreundlichen Mobilität in Europa.

 

Die Gazprom NGV Europe betreibt aktuell 47 Erdgastankstellen in Deutschland sowie 16 weitere Erdgastankstellen in Tschechien. Dabei umfasst das Produktportfolio diverse Technologien- und Tankstellenarten, wie etwa in herkömmliche Tankstellen integrierte Zapfsäulen sowie speziell auf CNG ausgerichtete Stand-Alone-Tankstellen. Zudem verfügt die NGVE über eine jahrelange operative Erfahrung im Bereich der LNG-Betankungen. Nach unterschiedlichen Kundensegmenten ausgerichtet, bewirtschaftet die Gazprom NGV Europe sowohl öffentlich zugängliche Tankstellen, als auch private, explizit für Großkunden, Flottenbetreiber und Logistikfirmen erbaute Erdgastankstellen.

 

 

Die NGVE ist stets darauf fokussiert ihr CNG-Tankstellennetz weiter zu optimieren: Um ihren Kunden eine bedarfsgerechte Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, werden neben dem Tankstellenneubau auch Übernahmen bestehender Tankstellen von Marktteilnehmern sowie Standortverlagerungen vorhandener Erdgastankstellen analysiert und realisiert.

 

Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Betreiber von Erdgastankstellen bietet die Gazprom NGV Europe GmbH ihren Geschäfts- und Privatkunden eine große Auswahl an Produkten und Dienstleistungen an, wie z.B. die Möglichkeit der Tankkartenzahlung für Erdgasbetankungen in Kooperation mit der DKV EURO SERVICE GmbH + Co. KG. Die wesentlichen Vorteile für NGVE-Geschäftskunden stellen das bargeldlose Bezahlen an allen DKV-Akzeptanzstellen sowie den Erhalt von monatlichen Rechnungen mit Auflistung aller Betankungen und Gebühren für den Kunden dar. Zusätzlich bietet die NGVE eine von der getankten Menge abhängige Rabattstaffelung auf die monatlichen Erdgasbetankungen an ihren Erdgastankstellen an.

 

Großes Potenzial für Erdgas als Kraftstoff sieht die NGVE im Schwerlastverkehr. Erdgas (CNG und LNG) ist der einzige alternative Kraftstoff, für den bereits heute funktionierende Technologien existieren und der in den herkömmlichen Anwendungsfeldern von Diesel-LKWs voll konkurrenzfähig ist. Vor allem auf langen Strecken weisen mit Erdgas betriebene LKWs im Gegensatz zu anderen alternativen Kraftstoffen ein sehr hohes Maß an Einsetzbarkeit auf.

 

Durch die Nutzung von Erdgas als Kraftstoff bieten sich den Logistikunternehmen wesentliche ökonomische Vorteile: Die im Vergleich zum Diesel niedrigeren Kraftstoffpreise für Erdgas, eine aktuelle Mautbefreiung für Erdgas-LKWs auf allen Autobahnen und Bundesstraßen sowie eine Investitionsförderung des Bundes beim Kauf eines Erdgas-LKWs als Anschaffungsanreiz erzielen wesentliche Kostenersparnisse bei den Spediteuren.

 

Auch trägt die flächendeckende Infrastruktur in Deutschland und Tschechien maßgebend dazu bei, dass Erdgas als Kraftstoff für den Schwerlastverkehr zunehmend attraktiver wird. Zudem wird auch das europaweite Tankstellennetz weiter ausgebaut und verbessert, sodass an allen großen Straßen des transeuropäischen Transportnetzwerks der Kraftstoff Erdgas als alternativer Kraftstoff zur Verfügung steht.

 

 

 

— Aktuelles

 

— 30.07.2019

GAZPROM NGV EUROPE unterstützte 3. CNG Mobility Days bei...

Am 25. und 26. Juni 2019 fanden in Berlin die 3. CNG Mobility Days im Rahmen des CNG-Industriekreises statt.

Mehr

 

— 16.05.2019

GAZPROM NGVE beliefert Zippel CNG-Lkw in Berlin und Leipzig

Die Firma Zippel hat am Montag den 29. April 2019 drei CNG-LKW in Betrieb genommen.

Mehr

 

— 07.02.2018

GAZPROM UND Zippel realisieren CO2-neutrale Lieferkette für...

LEIPZIG, 07. Februar 2018: Die Gazprom NGV Europe GmbH betankt die neu angeschafften gasbetriebenen LKW der Spedition Konrad Zippel mit Biogas. Die Zippel Group erweiterte ihren...

Mehr

 

— 10.07.2017

GAZPROM baut Erdgastankstelle auf der „Tank- und Rastanlage...

BERLIN, 10. Juli 2017: Die Gazprom NGV Europe GmbH und die Autobahn Tank & Rast GmbH kooperieren im Bereich der Erdgasmobilität. Das internationale Energieunternehmen und...

Mehr

 

— 18.10.2016

GAZPROM, Audi und VW betonen die „unverzichtbare“ Rolle von...

BERLIN, 18. Oktober 2016: Elektromobilität allein wird nicht ausreichen, um die Energiewende im Verkehrssektor zu schaffen – Vertreter aus Automobil- und Energiebranche fordern...

Mehr

 

— Ab wann rechnet sich ein Erdgasfahrzeug?

Kraftstoffrechner

Finden Sie mit wenigen Klicks heraus, ab welcher jährlichen Kilometerleistung sich für Sie die Umstellung auf ein Erdgasfahrzeug lohnt.


Dieser Kraftstoffrechner gibt Ihnen nach Eingabe weniger Daten eine erste grobe Vorstellung des möglichen Einspar- potenzials, wenn Sie mit Erdgaskraftstoff fahren.

FAHRZEUG
L / 100 km
km / Jahr
Bitte füllen Sie die Felder aus und
berechnen Sie Ihre Einsparung.
 
 
 
 

Nach oben