— Erdgas als Kraftstoff

Effizient unterwegs

Unsere Projekte im Bereich Erdgasmobilität

— Erdgas als Kraftstoff

Umweltschonend & preisgünstig

Unsere Projekte im Bereich Erdgasmobilität

— Erdgas als Kraftstoff

Umweltschonend & preisgünstig

Unsere Projekte im Bereich Erdgasmobilität

 

Geschäftsfelder

Erdgas als Kraftstoff

GAZPROM NGV EUROPE GMBH ENTWICKELT DEN MARKT FÜR ERDGAS ALS UMWELTFREUNDLICHER KRAFTSTOFF.

In Deutschland sind rund 100.000 Erdgasfahrzeuge registriert. Sie leisten einen signifikanten Beitrag zur Reduzierung der Schadstoff-Emissionen im Straßenverkehr, denn Erdgasfahrzeuge stoßen im Vergleich zu herkömmlichen Antriebsarten deutlich weniger CO2 und Stickoxide sowie kaum Rußpartikel aus. Vor diesem Hintergrund hat das Bundeswirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) und der Gewerkschaft IG Metall eine Erklärung unterzeichnet, wonach der Anteil von Erdgas am Kraftstoffmix im Straßenverkehr bis 2020 verzehnfacht werden soll.

 

GAZPROM Germania trägt dieser Entwicklung Rechnung und bringt über ihre 100%-ige Tochtergesellschaft Gazprom NGV Europe GmbH Projekte auf den Weg, die den sauberen und effizienten Einsatz von Erdgas als Kraftstoff ermöglichen. Im Fokus dieser Arbeit steht die Entwicklung einer Infrastruktur zur Versorgung von Schiffen, LKWs und PKWs mit komprimiertem (CNG) und verflüssigtem Erdgas (LNG).

 

In Deutschland betreibt Gazprom NGV Europe 50 Erdgastankstellen und hat zehn weitere Erdgastankstellen in Tschechien und Polen errichtet.

 

Großes Potenzial für Erdgas als Kraftstoff sehen wir auch im Schwerlastverkehr. In 2014 und 2015 haben wir gemeinsam mit dem polnischen Bushersteller Solbus die europaweit ersten LNG-Busse in Betrieb genommen.

 

Darüber hinaus haben die Gazprom-Gruppe und die Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH eine Absichtserklärung für die Zusammenarbeit auf dem Flüssigerdgasmarkt unterzeichnet. Schwerpunkte der Kooperation sind die Entwicklung, der Einsatz und die Vermarktung von Flüssigerdgas im Straßen- und Schifffahrtsverkehr in Mecklenburg-Vorpommern. Anfang 2016 hat das Unternehmen erstmals ein Schiff im Rostocker Hafen mit Flüssigerdgas bebunkert und damit bewiesen, dass der größte deutsche Ostseehafen schon jetzt für LNG-Bebunkerungen einsatzbereit ist. Weitere LNG-Projekte befinden sich in der Entwicklungsphase.

 

 

 

— Aktuelles

— 10.07.2017

GAZPROM baut Erdgastankstelle auf der „Tank- und Rastanlage...

BERLIN, 10. Juli 2017: Die Gazprom NGV Europe GmbH und die Autobahn Tank & Rast GmbH kooperieren im Bereich der Erdgasmobilität. Das internationale Energieunternehmen und...

Mehr

— 18.10.2016

GAZPROM, Audi und VW betonen die „unverzichtbare“ Rolle von...

BERLIN, 18. Oktober 2016: Elektromobilität allein wird nicht ausreichen, um die Energiewende im Verkehrssektor zu schaffen – Vertreter aus Automobil- und Energiebranche fordern...

Mehr

— 29.08.2016

GAZPROM gründet neue Gesellschaft für den Einsatz von...

Am 24. August 2016 hat GAZPROM die neue Gesellschaft Gazprom NGV Europe in Berlin gegründet.

Mehr

— 02.06.2016

Alternative Kraftstoffe – die Potenziale von Erdgas nutzen!

Rostock, 02. Juni 2016: Erdgasgetriebene PKWs, LKWs und Schiffe sind unabdingbar für das Erreichen der CO2-Einsparziele der Europäischen Union. Das ist das Ergebnis einer...

Mehr

— 27.05.2016

Audi und GAZPROM Kooperieren im Motorsport

Berlin / Ingolstadt, 27. Mai 2016: Eine erfolgreiche Partnerschaft findet ihre Fortsetzung: Audi und GAZPROM setzen auch in 2016 ihre Kooperation im Motorsport fort. Mit Start des...

Mehr

— 14.04.2016

GAZPROM und Audi investieren in alternative Kraftstoffe

Ingolstadt, 14. April 2016: Die AUDI AG und GAZPROM Germania GmbH kooperieren im Bereich der Erdgas- mobilität. Das Energieunternehmen hat heute am Audi-Standort Ingolstadt eine...

Mehr

— 01.04.2016

GAZPROM Germania baut Erdgas-Tankstellennetz weiter aus

Berlin, 01. April 2016: Das Energie- unternehmen GAZPROM Germania GmbH hat mit Wirkung zum 1. April 2016 das Tankstellennetz der VNG-Erdgas- tankstellen GmbH übernommen. Das...

Mehr

— 02.03.2016

Hafen Rostock ist bereit für LNG-Versorgung von Schiffen

Berlin, 02. März 2016: GAZPROM Germania GmbH hat im Rostocker Hafen erstmals ein Schiff mit Flüssigerdgas (LNG) bebunkert.

Mehr

— 21.12.2015

GAZPROM Germania übernimmt Erdgastankstellen in Sachsen und...

Berlin, 21. Dezember 2015: Die GAZPROM Germania GmbH baut ihr Erdgastankstellennetz weiter aus und übernimmt zum 1. Januar 2016 drei Erdgastankstellen des regionalen...

Mehr

— 12.10.2015

GAZPROM Germania übernimmt Erdgastankstellen in Hessen

Berlin, 12. Oktober 2015: Die GAZPROM Germania GmbH baut ihr Erdgastankstellennetz weiter aus und übernimmt rückwirkend zum 1. August 2015 vier Erdgastankstellen des hessischen...

Mehr

— 29.05.2015

GAZPROM Germania errichtet LNG/LCNG-Tankstelle in Warschau

Warschau, 29. Mai 2015: Im Warschauer Bus-Betriebshof Ostrobramska errichtet GAZPROM Germania derzeit die erste kombinierte LNG/LCNG-Tankstelle des GAZPROM Konzerns.

Mehr

— 24.04.2015

GAZPROM Germania investiert in Baden-Württemberg

Berlin, 24. April 2015: Die GAZPROM Germania GmbH baut ihr Erdgastankstellennetz weiter aus und übernimmt zum 1. Mai 2015 vier Erdgastankstellen des Energieversorgers EnBW Energie...

Mehr

— 18.02.2015

GAZPROM Germania und Solbus bringen Erdgasbusse in Warschau...

Berlin, 18. Februar 2015: GAZPROM Germania bringt gemeinsam mit dem polnischen Bushersteller Solbus die Erdgasmobilität in Warschau voran. Beide Unternehmen haben kürzlich 35 mit...

Mehr

 

— Ab wann rechnet sich ein Erdgasfahrzeug?

Kraftstoffrechner

Finden Sie mit wenigen Klicks heraus, ab welcher jährlichen Kilometerleistung sich für Sie die Umstellung auf ein Erdgasfahrzeug lohnt.


Dieser Kraftstoffrechner gibt Ihnen nach Eingabe weniger Daten eine erste grobe Vorstellung des möglichen Einspar- potenzials, wenn Sie mit Erdgaskraftstoff fahren.

FAHRZEUG
L / 100 km
km / Jahr
Bitte füllen Sie die Felder aus und
berechnen Sie Ihre Einsparung.
 
 
 
 

Nach oben